Beier Electronic Ein-Kanal-Multiswitch Modul EMS EMS-24-G Graupner

Artikelnummer: mts50-056

Kategorie: Datenübertragung


93,07 €

Endpreis* , zzgl. Versand (Paket)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Ein-Kanal-Multiswitch Modul EMS

EMS-16-R  -  EMS-16-G  -  EMS-24-G

Der Multiswitch EMS im Überblick:

  • Erweiterung des Senders mit zusätzlichen 8 bzw. 12 Schaltern
  • Steuerung weiterer 16 bzw. 24 Funktionen
  • Auswertung der Schalter mittels Soundmodul SFR-1, USM-RC-2, Fahrtregler UFR-1230, UFR-1230-D oder
    Multiswitch-Decoder MSD-16
  • Anschluss benötigt freien Proportionalkanal
  • Einbau innerhalb oder außerhalb des Sendergehäuses möglich,
    Gehäuse für externen Anbau verfügbar
  • Wichtig: mit fast jedem Sender / Sende-System kompatibel,
    aufgrund speziellem Übertragungsverfahren

Beschreibung:

Das Ein-Kanal-Multiswitch Modul EMS ist eine Kanalerweiterung für RC-Sender mit 16 bzw. 24 Schaltfunktionen.
Das Schaltermodul wird direkt in den Sender eingebaut und überträgt auf einem Kanal - je nach Version - die Zustände von 8 bzw. 12 Schaltern.

Die Übertragung der Schalterzustände erfolgt nach einem Zählverfahren, wodurch sich die Reaktionszeit der Schalter um bis zu 1,4 s verlängert. Durch das Übertragungsverfahren können die EMS Module auch bei Sendern (z.B. 2,4 GHz) eingesetzt werden, bei denen normale Nautic/Multiswitch-Module nicht funktionieren.

Mit den Schaltern können die Schaltausgänge des Multiswitchdecoders MSD-16 oder Funktionen der Soundmodule SFR-1 oder USM-RC-2 (z.B. Sounds starten oder Ausgänge schalten) gesteuert werden.

Für den Anschluss wird am Sender ein freier Proportionalkanal benötigt. Der Ausgang des Empfängers wird dann direkt mit dem Proportionaleingang (X2/3 bzw. X2/4) des Soundmoduls oder des Multiswitchdecoders verbunden.

Jeder der Schalter hat 3 Stellungen: Oben - Mitte - Unten. Die mittlere Stellung ist die "Aus"-Stellung. Somit können pro Schalter 2 Funktionen ("Oben" und "Unten") gesteuert werden.

Alle Schalter haben eine "Tastfunktion", d.h. sie gehen automatisch in die Mittelstellung zurück. Über die im Soundmodul, Fahrtregler und Multiswitchdecoder vorhandenen Memory-Funktionen können mit der Tastfunktion dauerhaft Schaltausgänge für z.B. Lichter geschaltet werden.

Aufgrund des Zählverfahrens bei den EMS Modulen, dürfen nicht mehrere Schalter gleichzeitig betätigt werden.


Technische Daten:

EMS-16-R
Sender: Optimal für Einbau in Robbe/Futaba Sender.
Mit Umbau/externem Gehäuse für alle Sender geeignet.
Versorgungsspannung
(von Sender):
3 - 5 V Gleichspannung
Stromaufnahme: ca. 8 mA
Schalteranzahl: 8
Schaltpositionen: 16 (2 pro Schalter)
Schalterabstand horizontal: 15 mm
Schalterabstand vertikal: 15 mm
Abmessung Platine: 66 x 32 mm
Benötigte Höhe im Gehäuse: 26 mm (ohne Schalterhebel)

 

EMS-16-G
Sender: Optimal für Einbau in Graupner Sender.
Mit Umbau/externem Gehäuse für alle Sender geeignet.
Versorgungsspannung
(von Sender):
3 - 5 V Gleichspannung
Stromaufnahme: ca. 8 mA
Schalteranzahl: 8
Schaltpositionen: 16 (2 pro Schalter)
Schalterabstand horizontal: 12 mm
Schalterabstand vertikal: 15 mm
Abmessung Platine: 66 x 47 mm
Benötigte Höhe im Gehäuse: 26 mm (ohne Schalterhebel)

 

EMS-24-G
Sender: Optimal für Einbau in Graupner Sender.
Mit Umbau/externem Gehäuse für alle Sender geeignet.
Versorgungsspannung
(von Sender):
3 - 5 V Gleichspannung
Stromaufnahme: ca. 8 mA
Schalteranzahl: 12
Schaltpositionen: 24 (2 pro Schalter)
Schalterabstand horizontal: 12 mm
Schalterabstand vertikal: 15 mm
Abmessung Platine: 66 x 47 mm
Benötigte Höhe im Gehäuse: 26 mm (ohne Schalterhebel)

 


Übersicht mit bekannten, funktionierenden/nicht funktionierenden Sendern:

Sender Externes Gehäuse notwendig EMS-Typ Funktioniert
Graupner 4014 nein EMS-16-G
EMS-24-G
Graupner mc-19 nein EMS-16-G
EMS-24-G
Graupner mc-22 nein EMS-16-G
EMS-24-G
Graupner mc-24 nein EMS-16-G
EMS-24-G
Graupner mc-32 nein EMS-16-G
EMS-24-G
Graupner mx-10, mx-12, mx-16, mx-20, mx-32 ja EMS-16-G
EMS-24-G
1)
Graupner mz-10, mz-12, mz-18, mz-24 - - 3)
Robbe F-14 nein EMS-16-R
Robbe FC-16 nein EMS-16-R
Robbe FC-18 nein EMS-16-R
Robbe FX-30 ja EMS-16-R
Spektrum DX5 ja EMS-16-G
EMS-24-G
2)
Spektrum DX6 ja EMS-16-G
EMS-24-G
2)
Spektrum DX7 ja EMS-16-G
EMS-24-G
2)
FLY SKY FS-T6 ja EMS-16-G
EMS-24-G
Turnigy 9X ja EMS-16-G
EMS-24-G


Zeichenerklärung:
 

Funktioniert (getestet)
? Funktioniert wahrscheinlich (noch nicht getestet)
Funktioniert nicht
1) Bei den Sendern der MX-Serie gibt es eine Besonderheit, die beachtet werden muss:
Das EMS-Modul darf erst zugeschaltet werden, nachdem der Sender nach dem Einschalten "hochgefahren" (betriebsbereit) ist! Es muss noch ein Schalter in die Plusleitung (oranges Kabel) des EMS eingebaut werden, mit dem das EMS aus- und eingeschaltet werden kann.
2) Die Schaltereingänge sind bei diesen Sendern keine richtigen Proportionaleingänge, sondern nur Schalteingänge. Daher muss zum Anschluss des EMS, ein Kanal eines Steuerknüppel verwendet werden! Dieser Kanal kann dann nicht mehr mit dem Knüppel gesteuert werden.
3) Die Geberspannung (0,7 V) reicht leider nicht aus, um den Prozessor auf dem EMS zu betreiben (mind. 2,5 V erforderlich).

Lieferumfang:

  • Ein-Kanal-Multiswitch Modul
  • Bedienungsanleitung (Deutsch)

Optionales Zubehör:


Zum Betrieb des EMS mit dem Soundmodul USM-RC-2 wird mindestens die Sound-Teacher Version V1.30 benötigt.

Sollten Sie noch einen älteren Sound-Teacher verwenden, laden Sie sich bitte den neusten Sound-Teacher aus dem Internet herunter.


Artikelgewicht: 0,095 Kg
Inhalt: 1,000 Stück

Anleitung Ein-kanal-Multiswitch EMS_de

Anleitung Ein-kanal-Multiswitch EMS_en

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.